WERNER BÜNCK

WERNER BÜNCK

Der in Hildesheim lebende Gold- und Silberschmied Werner Bünck hat sich neben seiner Tätigkeit als Designer und Professor für Metallgestaltung überwiegend mit dem Gefäß und Metallgerät auseinandergesetzt. Die Leidenschaft zur Keramik besteht allerdings schon lange. Eigene Gefäßformen aus Ton sind ab 2004 entstanden. Die keramischen Arbeiten von Werner Bünck wurden erstmalig bei der großen Retrospektive „Metall. Keramik. Stein“ 2011/2012 im Grassimuseum in Leipzig gezeigt. 

Weitere Details und einen Lebenslauf über den Künstler Werner Bünck finden Sie hier.

Die Objekte von Werner Bünck regen zum Nachdenken und Wundern an, erzeugen Spannung. Im Wechselspiel von Licht und Schatten offenbaren sie ständig neue Ansichten. Die Gefäßformen sind ein Statement, zeugen von kolossaler Stärke und können im Raum alleine bestehen. Ich möchte einen bekannten Sammler aus den USA zitieren „…it is a new dimension to all my other works, though Lehmann and Kuhn also explore radical new territory. But this and my next purchases from Bünck will ad yet another creative dimension that I have not experienced before. The experience feels much richer.“

Sollten Sie an einer speziellen Arbeit interesse haben so können Sie mich gerne kontaktieren.